Leistungen

Wir sind bei einem energetischen Baustandard angelangt, der wesentlich weniger Ausführungsmängel erlaubt, als das früher der Fall war. Es wird vergleichsweise viel Geld für Wärmeschutz- und Energieeinsparungs- maßnahmen ausgegeben. Die volle Wirkung zeigt Ihre Investition aber nur dann, wenn der Baukörper möglichst dicht und frei von Wärmebrücken ist!

Um dauerhaft ein behagliches Wohnklima zu gewährleisten, ist es unumgänglich Bauschäden zu vermeiden oder zu erkennen und abzustellen.

 

Minimieren Sie

 

- hohe Wärmeverluste

- Zugluft

- schlecht funktionierende Lüftungsanlagen

- Bildung von Kaltluftseen

- Feuchteschäden

- Gefahr der Schimmelpilzbildung an feuchten Bauteilen

- schlechte Luftqualität

- mangelhafte Schalldichtheit

- Undichtigkeiten und Geruchsbelästigung zwischen Wohnungen

- Herabsetzung der Dämmwirkung durch feuchte Dämmstoffe

 

durch baubegleitende Messungen, sowie Abschlussmessungen durch den

 

FLiB zertifizierten Prüfer der Gebäude- Luftdichtheit im Sinne der Energieeinsparverordnung.



In den Unterpunkten finden Sie bauphysikalische Messungen zur einfachen und effektiven Qualitätssicherung Ihres Baukörpers. Begleitende Messungen, auch in der Rohbauphase oder für abgeschlossene Arbeiten einzelner Gewerke zur Einzelabnahme sind mitlerweile ein fester Bestandteil bei allen Bauvorhaben mit hohem Qualitätsstandard. Sie erhalten ein Zertifikat, das die bauliche Qualität in Hinblick auf Dichtigkeit bescheinigt.